Twitter Facebook
E-Mail Drucken PDF

Geburtshilfe

Familienorientierte Rundum-Betreuung

Sicherheit, Kompetenz und persönliche Betreuung sind für werdende Eltern besonders wichtig. Im MZ finden Schwangere und ihre Neugeborenen größtmögliche Sicherheit, ein erfahrenes Team und eine familienorientierte Rundum-Betreuung. 

Untersuchung

Ziel des geburtshilflichen Teams ist es, möglichst wenig in den natürlichen Verlauf einzugreifen und die Geburt in einem individuellen Ambiente zu ermöglichen. Denn diese Rahmenbedingungen wünschen sich werdende Eltern nach einer unkomplizierten Schwangerschaft für die Geburt ihres Kindes. Das erfahrende Team der Geburtshilfe besteht aus Frauen- und Kinderärzten, Hebammen, Anästhesisten, Kinderkrankenschwestern sowie Pflegekräften und steht den jungen Familien rund um die Uhr zur Verfügung.

Gut betreut – von Anfang an

Bereits während der Schwangerschaft können Eltern sich umfassend über das Leistungsspektrum des MZ informieren. Informationsabende, Führungen auf der Wochenstation und im Kreißsaal finden regelmäßig statt. In persönlichen Gesprächen berät das Geburtshilfeteam die werdenden Eltern und zusätzliche Aufklärungsgespräche beispielsweise über mögliches Schmerzmanagement sind jederzeit während der Schwangerschaft möglich. Neben der persönlichen Beratung inklusive Ultraschall (2-D, 3-D und 4-D) kann im Rahmen einer speziellen Sprechstunde auch ein Dopplerultraschall zur Feststellung der Blutstromgeschwindigkeit eingesetzt werden.

Individuelles Gebärerlebnis – moderne Ausstattung

Die moderne Ausstattung der drei Kreißsäle mit breiten Entbindungsbetten, Gebärhocker und –stuhl und Seilen bietet eine freie Wahl der Gebärposition. Durch die wohnliche Gestaltung entsteht ein vertrauensvolles Ambiente. Auf Wunsch können die Frauen auch die Geburtswanne nutzen - das warme Wasser entspannt und lindert Schmerzen. Neben alternativen Schmerz- und Entspannungsmethoden wie Akupunktur oder AromatheraWannepie ist bei Bedarf natürlich auch eine Periduralanästhesie (PDA) möglich.

Ist ein Kaiserschnitt notwendig, geht es in den OP-Bereich, der unmittelbar an den Kreißsaal angrenzt. Hier ist auch die so genannte Kaisergeburt möglich, ein Verfahren, dass erst seit kurzer Zeit etabliert ist. Mit der neuen Methode gibt es während des Kaiserschnitts kein trennendes Tuch zwischen Mutter und Baby. Direkt nach der Geburt wird das Neugeborene der Mutter auf die Brust gelegt, so hört es gleich den gewohnten mütterlichen Herzschlag, ihre Stimme und es spürt ihre Wärme.

Nach der Geburt stehen auf die Wochenstation 18 Betten (EZ/DZ) zur Verfügung, auch Familienzimmer sind möglich. Das MZ unterstützt das „24-Stunden-Rooming-in“, so dass Mutter und Kind in ständigemmit Kind Kontakt sind. Ein erweiterter Stoffwechseltest, ein Hörtest und ein Hüftultraschall durch Orthopäden des Hauses sind Teil der umfassenden Vorsorge. Bei Stillproblemen helfen die erfahrenen Pflegekräfte.

Breites Kursangebot für die Zeit davor und danach

In Kooperation mit der Hebammen-Gesundheitspraxis Storchengruß bietet die Klinik ein breites Angebot an Kursen für die Zeit in der Schwangerschaft und nach der Entbindung: Neben Geburtsvorbereitungskursen, Babymassagen oder Yoga werden auch Geschwisterkurse, Ernährungsseminare und Workshops zur Homöopathie und Naturheilkunde angeboten.  Detaillierte Informationen hierzu finden Sie über die Internetseite: www.storchengruß.de

 

Kontakt:

Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe

Medizinisches Zentrum StädteRegion Aachen GmbH

Mauerfeldchen 25

52146 Würselen

Tel. 0 24 05 - 62 33 63

www.mz-ac.de

Die aktuellen Termine für die Kreißsaalführungen finden sie auf unserer Internetseite!

Eine Babygalerie des Medizinischen Zentrums finden Sie im Internet unter

http://wuerselen.deinerstesphoto.de/babygalerie

 

Kooperationen:

Wir kooperieren mit einigen Hebammenpraxen in der Umgebung:

Alsdorfer Hebammen-Gesundheitspraxis Storchengruß

Storchenbiß e. V. Eschweiler

Lebensraum in Würselen

 

 

Unsere Institutionen

Patientenportal

Medizinerportal

Kontakt

Medizinisches Zentrum
StädteRegion Aachen GmbH
  
Betriebsteil Marienhöhe:
Mauerfeldchen 25
52146 Würselen
Fon: 02405 62-0
Fax: 02405 62-3853
 
 
Betriebsteil Bardenberg:
Dr. Hans-Böckler-Platz 1
52146 Würselen
Fon: 02405 801-0
Fax: 02405 801-1209

Kontakt zur Beauftragten für Medizinproduktesicherheit:
E-Mail: mps @ mz-ac.de
 
Medizinisches Zentrum StädteRegion Aachen GmbH